Mal wieder Zeit zum Feiern und Danke sagen – Mitarbeiter Jubilare und Firmenjubiläum

Köhler Bauunternehmung Jubilare 2022(v.l.n.r.: Siegfried Köhler, Pedro Araujo, Daniel Lutz, Ibrahim Akdogan, Sonja Heller-Böckle, Luis-Manuel Paulos, Vlado Balukcic, Antonio Pinto, Luis Goncalves, Fatmir Zeqiri, Artur Sackmann, Otto Köhler, Salvatore Armenia, Sinan Özyilmaz, Bernd Dengler, Paolo Borgia, Reiner Wolf)

Pünktlich zu unserem 60-jährigen Firmenjubiläum durften wir am vergangenen Freitag, den 09. Dezember, insgesamt 19 Jubilare für ihre langjährige Treue ehren. Mitarbeiter mit bis zu 35 Jahren Betriebszugehörigkeit, das hat in der heutigen Zeit einen echten Stellenwert, insbesondere für einen Familienbetrieb wie den unseren. Um das Jahr 2022 ausklingen zu lassen, haben wir entsprechend dem Motto „Pizza und Bier“ die betriebseigene Werkstatt nahezu komplett ausgeräumt, die Fahrzeuggrube abgedeckt und stattdessen Pizzawagen und Getränke hinein bewegt.

Wertschätzung in Form von Lob, ja das kommt im hektischen und schwäbischen Baualltag doch manchmal leider irgendwie zu kurz. Zudem hatten wir auch aufgrund der Pandemie einiges an Feierlichkeiten und Auszeichnungen nachzuholen.

Jahresrückblick

Zur Begrüßung ließen Friedemann Waidelich und Siegfried Köhler das Jahr kurz Revue passieren. Im Betriebsalltag ist es doch selten der Fall, dass nahezu alle Mitarbeiter*innen an einem Ort zusammenkommen. Daher nutzte Waidelich die Gelegenheit und stellte die über das Jahr neu hinzugestoßenen Kollegen vor. 2022 in kurzen Worten: wir können uns über einen wirklich außerordentlichen Einsatz unseres gesamten Teams im vergangenen Jahr freuen, denn trotz der aktuellen Krise am Bau konnten wir ein moderates Wachstum erzielen und uns weiterentwickeln.

Wertschätzung

Anschließend bedankte sich Siegfried Köhler mit persönlichen Worten bei seinen Jubilaren. Geehrt wurden Mitarbeiter mit 10, 20, 25, 30 und 35 Jahren Betriebszugehörigkeit. Maurer, Poliere, Vorarbeiter, Baufacharbeiter, LKW- und Baggerfahrer sowie Bauleiter, die zum Fundament unseres Familienbetriebes geworden sind – darunter auch drei Kollegen, die schon mit ihm „gemeinsam die Sulzer Schulbank gedrückt, anschließend Maurer gelernt haben und bis heute geblieben sind.“ Für einen Mitarbeiter, der sein 20-jähriges Jubiläum feierte, haben wir noch ein Video und viel Applaus per WhatsApp direkt nach Lissabon in den Urlaub versendet.

60 Jahre: Firmenjubiläum und Beifall für Seniorchef Otto

Einen wirklich lauten Beifall bekam unser Seniorchef, Papa und Opa Otto Köhler, der dieses Jahr seinen Diamantenen Meisterbrief erhalten hat und seit 60 Jahren mit Herz, Verstand, Fleiß, Bescheidenheit und unermüdlichem Tatendrang immer noch die gute Seele unseres Familienbetriebes ist.

Nach dem formellen Teil versorgte uns unser Lieblingspizzabäcker Wimbi mit Pizzen und bis zur späten Stunde wurde in der Werkstatt noch gelacht und getrunken.

Fazit: Post-Pandemie Feiern und Lob tun gut.

Die Jubilare:

35 Jahre: Salvatore Armenia, Paolo Borgia, Bernd Dengler, Sinan Özylmaz und Reiner Wolf

30 Jahre: Artur Sackmann

25 Jahre: Vlado Balukcic

20 Jahre: Ibrahim Akdogan, Luis Goncalves, Norbert Gröscho, Antonio Pinto, Carlos Quinteiro Ferreira, Fatmir Zeqiri

10 Jahre: Pedro Jorge Araujo Martins, Antonio Castro Leite, Daniel Lutz, Leonel Gustavo Novais Ribeiro, Luis-Manuel Paulos, Paulo Pinheiro

Zu allen Newsbeiträgen

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.